DGZfP-Jahrestagung 2020
Zerstörungsfreie Materialprüfung
18. – 20. Mai 2020 im Congress Centrum Würzburg 

Einladung zur DGZfP-Jahrestagung 2020

Die Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (DGZfP) lädt herzlich zur Jahrestagung 2020 vom 18. bis 20. Mai nach Würzburg ein. Würzburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands und untrennbar mit der Entdeckung der Röntgenstrahlung verbunden. Diese wird häufig auch als Geburtsstunde der modernen Zerstörungsfreien Prüfung (ZfP) bezeichnet.

Im Jahr 2020 feiern wir den 175. Geburtstag von Wilhelm Conrad Röntgen und den 125. Jahrestag der Entdeckung der später nach ihm benannten X-Strahlen. 2020 kann somit zu Recht als „Röntgen-Jahr“ bezeichnet werden. Was lag also näher, als Würzburg für die DGZfP-Jahrestagung 2020 auszuwählen?

Mit rund 130.000 Einwohnern ist Würzburg die sechstgrößte Stadt in Bayern. Durch die Stadt fließt der Main, das bedeutendste Fließgewässer der Region. Seine Hanglage, die klimatischen Verhältnisse sowie weitere Standortfaktoren machen Würzburg zu einem renommierten Weinbaugebiet. Die lokale Wirtschaft ist geprägt von einem gewachsenen Bestand an kreativen Dienstleistungs­unternehmen und mittelständischen, teilweise hochspezialisierten Industriebetrieben. Zu den Schlüsselbranchen zählen der Einzelhandel, die Medizin- und Gesundheitswirtschaft, die Kreativwirtschaft und die Medien.

Würzburg ist eine klassische deutsche Universitätsstadt. Die Julius-Maximilians-Universität ist die älteste Universität Bayerns und die viertälteste in Deutschland. Insgesamt 14 Nobelpreisträger haben hier – zumindest zeitweise – geforscht und gelehrt. Laut dem ARWU World University Ranking 2018 befindet sich die Uni Würzburg unter den 15 besten deutschen Universitäten und den 200 besten weltweit.

Die Würzburger Residenz ist das Hauptwerk des süddeutschen Barocks und eines der bedeutendsten Schlösser Europas. Sie wurde von 1720 bis 1744 nach Plänen Balthasar Neumanns erbaut und zählt seit 1981 – als drittes Bauwerk in Deutschland – zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Das Congress Centrum Würzburg befindet sich direkt am Main – nur zehn Gehminuten vom Hauptbahnhof und fünf Gehminuten vom Marktplatz in der malerischen Altstadt entfernt. Technisch auf dem neuesten Stand stellt es einen idealen Veranstaltungsort für die DGZfP-Jahrestagung 2020 dar.

Wir freuen uns auf Ihre Beitragsanmeldungen und auf die persönlichen Begegnungen in Würzburg.

 

Dr. Anton Erhard
Vorsitzender der DGZfP e.V.
 

Beitragsaufruf
Vortrag, Poster oder Poster mit Kurzpräsentation ...

Gestalten Sie das Programm und reichen Sie bis zum 31. Oktober 2019 Ihren Beitrag ein!

Beiträge anmelden
Vortrag, Poster oder Poster mit Kurzpräsentation

Ob Wissenschaftler oder Anwender, präsentieren Sie Ihre neuesten Ergebnisse und Entwicklungen aus Forschung und Anwendung.

Reichen Sie Ihren Beitrag ein.

Anschließend werden alle eingereichten Beiträge von Vertretern der Mitgliedschaft gesichtet und bewertet. Darauf basierend erstellt der Programmausschuss das Programm.

Auszeichnungen
Wissenschafts-, Anwender- und Nachwuchspreis 2020

Im Jahr 2020 vergibt die DGZfP wieder Preise für herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen der Zerstörungsfreien Materialprüfung. Finden Sie hier die Vergaberichtlinien für den Wissenschaftspreis, den Nachwuchspreis und den Anwenderpreis der DGZfP.

Termine & Downloads

Termine

Beitragsanmeldungen: bis 31. Oktober 2019
Benachrichtigung der Autoren:     Dezember 2019                         
Manuskriptabgabe:  31. März 2020
Jahrestagung: 18. – 20. Mai 2020