DACH-Jahrestagung 2019
Zerstörungsfreie Materialprüfung
27. – 29. Mai 2019 in Friedrichshafen 
Graf-Zeppelin-Haus


Schirmherr der DACH-Jahrestagung 2019: Andreas Brand, Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen

Einladung zur DACH-Jahrestagung 2019

Grußwort des Oberbürgermeisters Friedrichshafen,

Andreas Brand


Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Gäste,

Ich heiße Sie herzlich willkommen zur DACH-Jahrestagung der Schweizerischen, Österreichischen und Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung in Friedrichshafen.

Am baden-württembergischen Ufer des Bodensees in der Vierländerregion Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz gelegen, ist Friedrichshafen, mit heute rund 60.000 Einwohnern, die Geburtsstadt der Zeppeline. Traditionell ist Friedrichshafen eine Industriestadt, in der Menschen arbeiten, denen der Alltag hohe Qualifikationen abfordert. Die Stadt ist Sitz führender Industrieunternehmen wie ZF, Zeppelin oder MTU. Mit dem internationalen Flughafen ist die Wirtschaftsregion Friedrichshafen angebunden an den internationalen Luftverkehr. Auch als Messestandort hat sich Friedrichshafen international einen Namen gemacht. Darüber hinaus kommt auch dem Tourismus eine hohe Bedeutung zu.

Mit Blick auf das imposante Alpenpanorama der österreichischen und Schweizer Berge schlendert es sich wunderbar die weitläufige Uferpromenade entlang. Ganz neue Perspektiven auf die Bodenseelandschaft eröffnen sich allen, die mit dem Zeppelin abheben. Der nahezu lautlose Riese schwebt beinahe schwerelos durch die Lüfte – ein faszinierendes, weltweit einzigartiges Erlebnis.

Dramatik und Leichtigkeit bieten auch Kunst, Kultur und Feste. Im ehemaligen Hafenbahnhof an der Seepromenade gelegen, ist das Zeppelin Museum längst zur ersten Adresse für technisch Interessierte und Kunstliebhaber geworden. Revolutionäre Flugkonstruktionen in authentischer Umgebung lassen sich auch im Dornier Museum am Flughafen bewundern.

Der Bodensee prägt das Leben in der Stadt. Die Licht- und Wetterstimmungen zeichnen unterschiedlichste Nuancen auf sein Gesicht. Im Sommer ein belebtes Wassersportparadies, gewinnt der See im Winter seine Stille zurück.

Ich wünsche Ihnen interessante Vorträge und Diskussionen und freue mich, wenn Sie, wenn Sie Gelegenheit haben, die besondere Atmosphäre des Bodensees und die Gastfreundlichkeit der Menschen kennenzulernen.

 

Grußwort der DACH-Gesellschaften für

Zerstörungsfreie Prüfung


Friedrichshafen, die zweitgrößte Stadt am deutschseitigen Ufer des Bodensees oder wie die Einheimischen sagen: „am schwäbische Meer“, ist Austragungsort der DACH-Jahrestagung 2019. 

Das malerische Städtchen mit seinen Museen, viel Kultur und der unbeschreiblichen Aussicht auf die Schweizer Alpen war auch die Wirkungsstätte von bekannten Größen wie Graf Zeppelin, Claude Dornier, Theodor Kober, Graf von Soden-Fraunhofen und Karl Maybach. Auch heute prägen die Luftfahrtindustrie und der Maschinenbau, aber auch angesehene Hochschulen, das Bild von Friedrichshafen und Umgebung – ein ideales Umfeld, das Thema „ZfP in Forschung, Entwicklung und Anwendung“ in Vorträgen und Posterpräsentationen zu vertiefen.

Mit dem unter Denkmalschutz stehenden und von den Friedrichshäflern als ihre „gute Stube“ bezeichneten Graf-Zeppelin-Haus, bietet Friedrichshafen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein modernes und zweckmäßiges Tagungszentrum.

Vielseitige Gastronomie, gemütliche Hotels und eine gute Verkehrsanbindung an alle DACH-Länder sind garantiert. Wussten Sie übrigens, dass bis April 2017 die kürzeste internationale Flugverbindung mit ca. 8 Minuten Flugzeit von Friedrichshafen über Österreich nach Altenrhein in der Schweiz durchgeführt wurde, also eine sogenannte DACH-Verbindung?

Dem aufgeschlossenen Geist von Friedrichshafen entsprechend sollen sich bei dieser DACH-Jahrestagung alle Bereiche der Wissenschaft, der Forschung und der praktischen Anwendung von ZfP-Verfahren wiederfinden. Erfahrungsberichte und -austausch, Ergebnisse von praktischen Prüfungen, von Handprüfung in der Fertigung bzw. Instandhaltung sind ebenso gefragt wie jene aus der automatisierten, industriellen Prüfung.

Die Gewinnung von Nachwuchs und dessen Förderung ist eine zentrale Aufgabe der DACH-Gesellschaften. Deshalb geben wir jungen Mitgliedern der DGZfP-Mitgliedergruppe „U 35“ und Mitgliedern ähnlicher Initiativen der SGZP und ÖGfZP, die Möglichkeit, ihre Arbeitsgebiete im Rahmen eines eigenen Sitzungsblocks vorzustellen. 

Erstmalig wird interessierten Firmen die Möglichkeit zu einer Geräteausstellung gegeben. Höhepunkt der Ausstellung wird der Ausstellertag am Montag, den 27. Mai 2019 sein, zu dem auch Tageskarten angeboten werden, die ausschließlich zum Besuch der Ausstellung berechtigen. 

Wir laden Kollegen aus den Bereichen Anwendung, Herstellung, Dienstleistung, Ausbildung, Prüfung sowie Mitarbeiter/innen von Universitäten, Behörden, Verbänden und Überwachungsorganen ein, sich aktiv an der Gestaltung dieser DACH-Jahrestagung zu beteiligen und rufen Sie auf, Ihre Beiträge bis zum 31. Oktober 2018 einzureichen.

 

        

DGZfP
Der Vorsitzende
Dr.-Ing.
Anton Erhard

  ÖGfZP
Der Präsident
KommR Ing.
Gerhard Aufricht
  SGZP
Der Präsident
Prof. Dr.
Werner Schmid

Beitragsaufruf
Vortrag, Poster oder Poster mit Kurzpräsentation ...

Gestalten Sie das Programm und reichen Sie bis zum 31. Oktober 2018 Ihren Beitrag ein!

Beiträge anmelden
Vortrag, Poster oder Poster mit Kurzpräsentation

Ob Wissenschaftler oder Anwender, präsententieren Sie Ihre neuesten Ergebnisse und Entwicklungen aus Forschung und Anwendung.

Reichen Sie Ihren Beitrag ein.

Anschließend werden alle eingereichten Beiträge von Vertretern der Mitgliedschaft gesichtet und bewertet. Darauf basierend erstellt der Programmausschuss das Programm.

Auszeichnungen
Wissenschafts-, Anwender- und Nachwuchspreis 2019

Im Jahr 2019 vergibt die DGZfP wieder Preise für herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen der Zerstörungsfreien Materialprüfung. Finden Sie hier die Vergaberichtlinien für den Wissenschaftspreis, den Nachwuchspreis und den Anwenderpreis der DGZfP.

Werbung & Sponsoring

Sponsoring
Ihr finanzieller Beitrag mit Werbewirkung

Unser Rahmenprogramm bietet wieder viel Raum für Begegnungen.

Unterstützen Sie uns durch ein Sponsoring ab einem Betrag von 1.000 EUR.

Ihr Firmenlogo erscheint auf der Webseite, in der Broschüre mit den Kurzfassungen der Beiträge, wird im Konferenzbereich und während der Abendveranstaltungen präsentiert.

Sponsor werden

Werbeanzeige
in der Broschüre mit den Kurzfassungen aller Beiträge

Die DGZfP wird zur Jahrestagung wieder eine Broschüre (DIN-A5-Format, Auflage ca. 600) mit den Kurzfassungen der Vorträge und Posterbeiträge an alle Teilnehmer herausgeben. Sie hat bleibenden Wert und ist ein besonders guter Werbeträger. Platzieren Sie Ihre Anzeige im Innenteil (auf Wunsch neben Ihrem Vortrag) oder als Umschlagseite. 

Anzeige bestellen Merkblatt

Geräteausstellung
Erstmalig in diesem Jahr!

Ausstellungsstand 5 m2 (B: 2,50 m x T: 2,00 m) inklusive:

  • 1 Tisch (B: 1,60 m x T: 0,80 m), 1 Stuhl, 1 Stromanschluss
  • 1 komplette Tagungsteilnahme

Die Geräteausstellung ersetzt erstmalig in diesem Jahr die bisher angebotene Firmenpräsentation. 

Höhepunkt der Geräteausstellung ist der Ausstellertag am Montag, 27. Mai 2018, zu dem auch Tageskarten angeboten werden, die ausschließlich zum Besuch der Ausstellung berechtigen. Ab 18:30 Uhr findet bei Getränken und Buffet der Poster- und Ausstellerabend statt.

Bestellungen senden Sie bitte bis 15. April 2019.

Stand buchen

Unsere Sponsoren